twitterfacebookpdfonlineprintfriendlyemail

8. Potsdamer Fest für Toleranz

Grenzen überwinden - Gemeinsam Zukunft gestalten



Am 19. September 2015 findet auf der Badewiese in Groß Glienicke das 8. Potsdamer Fest für Toleranz statt. Ab 13.00 Uhr laden das Bündnis „Potsdam! bekennt Farbe" und die Landeshauptstadt Potsdam gemeinsam mit zahlreichen Beteiligten aus dem Ortsteil unter dem Motto "Grenzen überwinden - Gemeinsam Zukunft gestalten" zu einem bunten Fest und regem Austausch ein.

Das Formular zur Anmeldung eines Standes können Sie über diesen Link abrufen und senden dieses bitte per Mail oder Fax an die unten stehende Kontaktadresse.

Das Fest für Toleranz wird durch Spenden finanziert. Helfen Sie mit und unterstützen Sie uns durch Ihre Spende an den Verein Neues Potsdamer Toleranzedikt. Gern stellen wir eine Spendenquittung aus.

Spendenkonto
Kreditinstitut: Mittelbrandenburgische Sparkasse Potsdam
Verwendungszweck: Fest für Toleranz
IBAN: DE45 1605 0000 3503 0220 49
BIC-/SWIFT-Code: WELADED1PMB

Eindrücke vom vorjährigen Fest erhalten Sie über diesen Link und über das Archiv.

Siehe auch: facebook/PotsdambekenntFarbe und www.potsdam-bekennt-farbe.de.

Das Fest ist eine Initiative des Bündnisses „Potsdam! bekennt Farbe" und der Landeshauptstadt Potsdam in Zusammenarbeit mit dem Ortsbeirat Groß Glienicke, dem Neues Potsdamer Toleranzedikt - Gemeinsam für eine weltoffene Stadt e.V. und Soziale Stadt Potsdam e.V./ Milanhorst 9.

Kontakt: Bündnis „Potsdam! bekennt Farbe", c/o Servicestelle Tolerantes und Sicheres Potsdam der Landeshauptstadt Potsdam, Friedrich-Ebert-Str. 79/81, 14469 Potsdam, Mail: kontakt@potsdam-bekennt-farbe.de, Tel.: 0331/289 3424