twitterfacebookpdfonlineprintfriendlyemail

9. Potsdamer Fest für Toleranz

We are united - Potsdam bleibt bunt!



Am 17.09.2016 veranstalteten das Bündnis "Potsdam! bekennt Farbe" und die Landeshauptstadt Potsdam gemeinsam mit dem SV Concordia Nowawes 06 e.V. und dem SV Babelsberg 03 e.V. auf dem Weberplatz das 9. Toleranzfest. Die zahlreichen Gäste bewiesen "Potsdam bleibt bunt!". Zahlreiche Stände füllten den Weberplatz. Moderatorin Susanne Tockan führte durch ein buntes Programm. Zum Abschluss spielte die Band Folkadelik!

Eindrücke vom diesjährigen Fest (LINK). 

Flyer

Plakat 

Das Fest für Toleranz wurde zum Großteil durch Spenden finanziert. (Unsere Unterstützer*innen - LINK)

Gefördert mit Mitteln des Bündnisses für Brandenburg (Link).

Siehe auch: facebook/PotsdambekenntFarbe und www.potsdam-bekennt-farbe.de.

Das Fest ist eine Initiative des Bündnisses „Potsdam! bekennt Farbe" und der Landeshauptstadt Potsdam in Kooperation mit Concordia Nowawes 06 e.V. und dem Soziale Stadt Potsdam e.V./Milanhorst 9.

Kontakt: Bündnis „Potsdam! bekennt Farbe", c/o Servicestelle Tolerantes und Sicheres Potsdam der Landeshauptstadt Potsdam, Friedrich-Ebert-Str. 79/81, 14469 Potsdam, Mail: kontakt@potsdam-bekennt-farbe.de, Tel.: 0331/289 3424

Foto oben: babelsberger filmgymnasium

Foto Mitte: Landeshauptstadt Potsdam, Stephan Altmann

Film unten: Landeshauptstadt Potsdam, babelsberger filmgymnasium